Medienkonferenz Bern zur Massentierhaltungsinitiative, die LOS war dabei!

Als Landwirtin und Vertreterin der Landwirtschaft durfte Fabienne Wyder (links vom Bild) die Anliegen der Bauernfamilien kundtun.

Medienschaffende wurden aufgeklärt.

Fabienne Wyder erklärt den Medienschaffenden: Wir würden komplett am Markt vorbeiproduzieren. Heute schon produzieren wir Schweineproduzenten doppelt so viel Label-Schweinefleisch, als wir als solches verkaufen können. Es sind also nicht wir, die auf der Bremse stehen!

Organisiert vom Schweizer Bauernverband.

Im Bild Schneider Urs (Kampagnenleiter sbv), Helfenstein Sandra (Co-Leiterin Kommunikation sbv), Wyder Fabienne (Landwirtin/LOS Vizepräsidentin), Sigg Babette (Konsumentenforum), Ritter Markus (Präsident sbv) v.l.n.r

Manifestation mit «Riesenhuhn» auf dem Kornhausplatz.